Das RMP® als Ergänzungstool

Daniele Gianella erklärt, warum das Reiss Motivation Profile® kein Konkurrenztool, sondern eine sinnvolle Ergänzung ist


„Im Grunde wollen wir alle die gleichen Dinge aber eben nicht im gleichen Ausmaß“, erklärt Daniele Gianella, Experte für intrinsische Motivation. Zu diesem Zweck habe Steven Reiss 16 Lebensmotive erforscht, die als innere Antriebe für Menschen gelten. „Kennen wir diese intrinsischen Motive nicht, werden in Unternehmen oft wertvolle Ressourcen verschwendet oder es soll Zielen nachgejagt werden, die für den einzelnen Mitarbeiter intrinsisch nicht passen“, erläutert Gianella.

Zu häufig würde nur von außen nach innen beobachtet. Menschen würden nach ihren Handlungen beurteilt und nicht nach ihrer inneren Motivation. „Durch das Reiss Motivation Profile® können wir valide sichtbar machen was diesen Menschen antreibt, warum er tut, was er tut. Danach lässt sich dann das Außen bewerten: In welcher Situation steckt der Mensch, welche Rolle hat er inne, welche Aufgaben übernimmt er“, so Gianella, exklusiver Lizenzpartner des Reiss Motivation Profile®.

Das Reiss Motivation Profile® helfe dabei Ziele und Lebensmotive in Einklang zu bringen. Dies helfe etwa dabei Familie und Beruf besser miteinander zu vereinbaren und diene außerdem der persönlichen Weiterentwicklung. Gianella führt dazu aus: „Das Zauberwort heißt hier ganz klar Stabilität. Mit dem Reiss Motivation Profile® machen wir einen stabilen Teil der Persönlichkeit sichtbar. Das gibt Sicherheit – für mich persönlich und mein Umfeld. Es ist wie ein Kompass, der Orientierung gibt und zeigt, was mich antreibt, bewegt, warum ich etwas tue, was mir Freude bereitet und mich ausmacht.“

Zusammengefasst könne festgestellt werden, dass das Reiss Motivation Profile® kein Konkurrenztool sei, sondern vielmehr eine wertvolle Ergänzung zu anderen Tools – so könne zum Beispiel eine Verbindung der inneren und äußeren Welt entstehen. „Die nicht veränderbaren Ausschläge des Reiss Motivation Profile® lassen sich nutzen, um im Außen eine Veränderung herbeizuführen, die die intrinsischen Motive mit der Umwelt in eine Passung bringt“, resümiert Gianella.